Schönheit wird oft nur mit medizinischen Mittel erhalten

In der Werbung wird versprochen, dass wirtschaftlicher Erfolg sichtbar ist. Die Folge davon ist, dass sich immer mehr Menschen an Vorbildern ausrichten, die in der Werbung auftreten. Nicht umsonst werden erfolgreiche und prominente Personen dabei angeworben. Dadurch wird besonders das Äußere der Menschen in den Vordergrund gerückt. Alle Makel werden in Werbefotos unterdrückt, also will auch der Verbraucher makellos sein. Falten, Runzeln, Fettpolster, Unebenheiten etc. sollen verschwinden. Medizin und Kosmetik profitieren von diesem Trend und Wahn. Da es nicht immer zu einer OP kommen muss, können die Schönheitsbehandlungen oft ohne Probleme durchgeführt werden. Eine Faltenunterspritzung in Berlin etwa wird heute von einer Person durchgeführt, die sowohl kosmetisch wie auch medizinisch ausgebildet ist und daher schnell bei fast allen Problemen helfen kann. Sie ist ausgebildete Heilpraktikerin für Ästhetische Medizin und bewandert in der Schulmedizin wie in Naturheilverfahren. Die Behandlung von Falten ist daher nur eine ihrer Disziplinen, die erfahren und professionell betrieben werden.