Marmorboden bedarf regelmäßiger Pflege

Marmorboden bedarf regelmäßiger Pflege
Marmor ist zwar sehr edel, jedoch auch stark anfällig für Schmutz und unschöne Flecken.

Damit man lange Freude an diesem wunderbar glänzenden Kalkstein hat, ist eine regelmäßige Imprägnierung unverzichtbar.

Für perfekten Schutz und optimalen Glanz ist es enorm wichtig, dass der Marmorboden regelmäßig mit Marmorpolitur behandelt wird. Verzichten Sie auf eine regelmäßige Behandlung mit Politur und ihnen fällt beispielsweise ein Glas mit einem Getränk auf den Boden, kann dies verheerende Folgen haben, da Marmor stark Säureanfällig.

Flüssigkeiten fressen sich leicht in ihren Marmorboden und entstellen ihn durch Verfärbungen und Flecken.

Sollte ihnen doch einmal ein Malheur passieren und Sie verschütten etwas, sollte die betroffene Stelle direkt gereinigt und mit Politur oder Marmorpaste behandelt werden.

Der Schutzfilm der Politur dient natürlich nicht nur der Protektion, er veredelt den Marmorboden ebenfalls und lässt ihn auf Betrachter so wirken, als wäre er erst gestern verlegt worden.

Es lässt sich leider nicht vermeiden, dass der Boden durch ganz normale Nutzung langfristig abstumpft.

Um dieser Problematik entgegen zu wirken, empfiehlt es sich den Boden regelmäßig abzuschleifen und ihn anschließend wieder zu imprägnieren.
Dieser Vorgang ist leider notwendig, da sich beispielweise durch alte Pflegemittel Schmierfilme auf dem Boden bilden, diese müssen zwingend entfernt werden.

Die Notwendigkeit des Abschleifens des Marmorbodens lässt sich jedoch durch regelmäßige Pflege und vorsichtigen Umgang maximal herauszögern.

Für größere Flächen sich die Anschaffung eines Scheuerungsautomatens, diese entfernen schnell und effizient jeglichen Schmutz auf Ihrem Marmorboden, zudem sich die moderneren Modelle in der Lage das Reinigungswasser gleich wieder mit aufzunehmen.
Ein Scheuerungsautomat kann Ihnen langfristig sehr viel Arbeit, Geld und Leid ersparen.

Bitte verwenden Sie bei Ihrer regelmäßigen Reinigungsroutine nur Produkte, die auch wirklich für Kalkstein geeignet sind.

Greifen Sie beispielsweise auf ganz normale Haushalts-, Bad- oder gar Autopflegereiniger zurück, laufen Sie Gefahr, den Boden dauerhaft und substanziell zu beschädigen.

Die Pflege eines Marmorbodens ist zwar etwas aufwendiger, jedoch lohnt sich jede Einzelne Minute, wenn man sich danach wieder an dem Anblick dieses wunderschönen Kalksteins erfreuen kann.

Es ist nicht möglich die Keywords in der Formaneinanderhängend unterzubringen.
Marmorboden schleifen, Marmorboden schleifen, Marmorboden veredeln, Marmorboden veredeln, Marmorboden polieren, Marmorboden polieren