Tipps für Tantra und Lingam

Tantra und Lingam
Tantra ist ein Weg der praktischen Selbsterfahrung, daher nicht ganz einfach zu erklären. Beim Tantra geht es nicht um schlichten Sex, auch nicht nur um sinnliche Massage und erotic Massage Obwohl es viele solcher Annahmen gibt, gepaart mit wilden Assoziationen. Es geht vielmehr darum, sich selbst zu entdecken und natürlich auch darum was mir selbst Lust macht, z.B. durch eine sinnliche Massage. Sex als Vereinigung, zweier Körper, egal ob gleichgeschlechtlich, oder nicht, muss nicht statt finden. Es geht um die Lust und wie gut sich Berührung anfühlen kann. Das Prickeln etwa, wenn sich jemand ganz intensiv mit Deinem Fuß beschäftigt, um Aufmerksamkeit und Intensität und Du folgst dabei Deinen Impulsen. Tantra kann deshalb sehr erweiternd sein, für den Horizont. Viele berichten davon, sich besser fallen lassen zu können, Scham zu verlieren und somit zu einem tieferen Verständnis ihrer selbst und auch ihrer Sexualität zu gelangen. Der Rahmen der Empfindungen weitet sich aus und Anspannung und Entspannung, finden zu einem ausgewogenen Gleichgewicht, sowohl bei Männern, als auch, bei Frauen.Das Potenzial der Empfindungen wird erweitert und der Mensch fühlt sich lebendiger.
Mit Lingam einfach nur den Penis und eine sinnliche Massage , oder eine erotic Massage zu meinen, wäre viel zu einfach. Das beste Stück des Mannes bedeutet bei den Hindus nicht nur Fortpflanzungsorgan, sondern neben der schöpferischen Kraft, symbolisiert er auch erhaltende und zerstörende Kraft, der Gottheit Shiva. Entsprechend der bedeutenden Rolle des Penisses, geht es auch nicht darum, die Ejakulation in den Vordergrund zu stellen. Der Weg dahin ist das eigentliche Ziel. Das Hinauszögern, Prickeln, bis zu ekstatischen Gefühlen und eventuell im Orgasmus Erlösung zu finden, sind das Erweiternde, dass den Erguss als solches, der ja in der Regel, von kurzer Dauer ist, um ein Weites in den Schatten stellt. Lingam ist ein Teil des Tantra.Viele Männer berichten, das sie durch Lingam-Massagen, gelernt haben, das weit verbreitete Problem eines vorzeitigen Samenergusses, in den Griff bekommen zu haben.
Wie bereits anfangs erwähnt, sind Tantra und Lingam ein praktisch orientierter Vorgang,der viel mehr als eine erotic Massage ist, eher wie ein Ritual abgehalten wird. Daher geht probieren über studieren!